Logo der Universität Wien

Vortrag, Prof. Dr. LEE Ming-huei, 8. Oktober 2014, 18:15

„Der Moderne Neukonfuzianismus und Chinas Modernisierung“

 

 Prof. Lee wird in seinem Vortrag die Beziehung zwischen dem gegenwärtigem Neukonfuzianismus und der chinesischen Modernisierung erörtern.

Obwohl die Bedeutung des institutionellen Konfuzianismus durch die Abschaffung des Prüfungssystems und durch spätere sozio-politische Veränderungen eine schwerwiegende Einschränkung erfuhr, wird die kulturelle Identität des chinesischen Sprach- und Kulturraumes nach wie vor auch über seine konfuzianische Prägung definiert. Trotz der immer wieder aufkommenden Skepsis gegenüber der tatsächlich noch verbleibenden Relevanz des Konfuzianismus angesichts der fortschreitenden Modernisierung, lassen sich auch heute noch zahlreiche konfuzianische Werte nicht nur im modernen China und Taiwan, sondern auch im gesamten ostasiatischen Raum finden. Der Vortrag gewährt Einblicke in die spezifischen Besonderheiten des modernen Konfuzianismus, sowie in das traditionelle chinesische humanistische Denken.

LEE Ming-huei, born in Taipei, Taiwan, Ph.D. (Bonn), is Research Fellow at the Institute of Chinese Literature and Philosophy, Academia Sinica, Taipei, Professor at the Graduate Institute of National Development, National Taiwan University, Taipei. He was also Changjiang Scholar Chair Professor of Philosophy at Sun Yat-sen University, Guangzhou, China. He received the “Distinguished Research Award” (philosophy) of Taiwanese “National Science Council” twice (1998, 2002). His special fields include traditional Confucianism, modern Confucianism, and Kant’s philosophy. His main works include Das Problem des moralischen Gefühls in der Entwicklung der kantischen Ethik, Konfuzianismus im modernen China, Rujia shiye xia de zhengzhi sixiang (Political Thought from a Confucian Perspective).

Datum: Mittwoch, den 08. Oktober 2014

Zeit: 18:15 Uhr

Ort: Hörsaal SIN 1, Institut für Ostasienwissenschaften/Sinologie, Campus Altes AKH, Spitalgasse 2, Hof 2, Eingang 2.3., 1090 Wien

Institut für Ostasienwissenschaften
Universität Wien
Spitalgasse 2 - Hof 2
1090 Wien
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0