Logo der Universität Wien

JOBS: Universitätsassistent/in ("prae doc") am Institut für Ostasienwissenschaften

An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.400 Mitarbeiter/innen und über 90.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines

Universitätsassistent/in ("prae doc") am Institut für Ostasienwissenschaften

zu besetzen.

https://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow?_flowExecutionKey=_c83762B52-7C64-013B-094F-D13B11983801_kEB1547C8-0047-B5C1-0E5A-C175220F1CA5&tid=45599.28

Kennzahl der Ausschreibung: 4614

Mit der in ihrem Entwicklungsplan (http://www.univie.ac.at/rektorenteam/ug2002/entwicklungsplan.html) festgelegten Strategie stärkt die Universität Wien ihre Rolle als Forschungsuniversität. Attraktive Studienangebote basierend auf forschungsgeleiteter Lehre, Förderung von NachwuchswissenschafterInnen und die hochrangige Besetzung von Professuren sind zentrale Elemente ihrer Strategie. Die Universität Wien bietet:
- einen attraktiven und sich dynamisch entwickelnden Forschungsstandort in einer Stadt mit hoher Lebensqualität, in einem Land mit einem gut ausgebauten Instrumentarium der Forschungsförderung
- ein Gehalt nach dem Kollektivvertrag der Universität Wien.


Dauer der Befristung: 4 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
Die Bewerberin/der Bewerber sollte über einschlägige Kenntnisse im Bereich der sozialwissenschaftlichen Japanforschung verfügen und in diesem eine Doktoratsarbeit verfassen. Die Lehrverpflichtung umfasst Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen, die den Curricula für die Bachelor- und Masterstudien des Fachbereichs Japanologie zu entnehmen sind. Ferner wird neben der Mitarbeit in der Administration erwartet: Mitwirkung bei Publikationen, bei der Organisation von Konferenzen/Symposien, bei Projektbeantragung und Einwerbung von Drittmitteln.


Ihr Profil:
Erfolgreiche KandidatInnen qualifizieren sich durch:
- Abgeschlossenes Masterstudium, Fachrichtung Japanologie und/oder Soziologie und/oder Kulturanthropologie (die Abschlussarbeit muss einen starken Japanbezug aufweisen).

- Einschlägige Landeskenntnisse, Lehrerfahrung und didaktische Eignung sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Einzureichende Unterlagen:
- Motivationsschreiben
- Wissenschaftlicher Lebenslauf
- Exposé des Dissertationsvorgabens
- Abschlusszeugnisse
- Masterarbeit
- Publikationsverzeichnis

 

Forschungsfächer:

Hauptforschungsfach

Spezielle Forschungsfächer

Wichtigkeit

Soziologie

Empirische Sozialforschung (Soziologie);Migrationsforschung, Emigrations- (Soziologie)

Kannkriterium

Sonstige philologisch-kulturkundliche Richtungen

Japanologie (Sonstige philologisch-kulturkundliche Richtungen)

Musskriterium

Sonstige und interdisziplinäre Sozialwissenschaften

Kulturanthropologie (Sonstige und interdisziplinäre Sozialwissenschaften)

Kannkriterium



Ausbildungen:

Bildungseinrichtung

Ausbildungsrichtung

Spezielle Ausbildungsrichtung

Wichtigkeit

Universität

Geisteswissenschaften

Musskriterium



Sprachen:

Sprache

Sprachniveau

Wichtigkeit

Deutsch

Exzellente Kenntnisse

Musskriterium

Japanisch

Exzellente Kenntnisse

Musskriterium

Englisch

Exzellente Kenntnisse

Musskriterium



EDV:

Art der EDV-Kenntnisse

Spezifizierte EDV-Kenntnisse

Wichtigkeit

Internetkenntnisse

Musskriterium

Anwenderkenntnisse

MS Office

Musskriterium


Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 4614, welche Sie bis zum 28.02.2014 bevorzugt über unser Job Center (jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Kramer, Angela +43-1-4277-43801.

Die Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim Wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 4614
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

At the University of Vienna (15 faculties, 4 centres, about 188 fields of study, approx. 9.400 members of staff, more than 90.000 students)  the position of a

 

University Assistant (prae doc) at the Department of East Asian Studies

is vacant.

Identification number of advertisement: 4614

As stated in its development plan (http://www.univie.ac.at/rektorenteam/ug2002/entwicklungs plan.html) the University of Vienna aims at strengthening its position as a major research-oriented university. Key elements of this strategy include the provision of an attractive range of research-based study programmes, support for furthering the work of junior academic colleagues, and high-calibre professorial appointments. The University of Vienna offers:
- An attractive and dynamic research location in a city with a high quality of life and in a country with excellent research funding provision
- A salary in accordance with the Collective Agreement of the university of Vienna.

Extent of Employment: 30 hours/week
Occupation group in accordance with collective bargaining agreement: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)
On top of this relevant chargeable work experience determines the assessment to a particular salary grade.

Areas of work:
Applicants are supposed to have excellent knowledge in Japanese Studies with a sound methodological focus on social sciences. They are expected to write a Ph.D. thesis in this area. Teaching duties are in accordance with the general employment contract and will be taken from required subjects for the Bachelor and Master Curricula of Japanese Studies. Furthermore they are expected to take over a certain amount of administrative responsibilities, including editorial work, organisation of conferences and workshops, proposal writing for research projects and funding.

Profile:
Applicants will have the following qualifications:
- MA degree in Japanese Studies and/or sociology and/or cultural anthropology (the MA thesis must have a strong reference to Japan).


- A good knowledge of Japan, experience in academic teaching and didactic ability as well as the willingness to work together with others and communication competence.

Your application should include the following documents:
- Letter of intent
- Academic CV
- Outline of Ph.D. project
- Certificates
- Master thesis
- List of publications



Research fields:

 

Main research field

 

Special research fields

Importance

 

Sociology

 

Empirical social research;Migration research, emigration -

CAN

 

Other Philological and Cultural Sciences

 

Japanology

MUST

 

Other and interdisciplinary Social Sciences

 

Cultural anthropology

CAN



Education:

 

Educational institution

 

Educational level

Special subject

Importance

 

University

 

Humanities

-

MUST



Languages:

 

Language

 

Language level

Importance

 

English

 

Excellent knowledge

MUST

 

Japanese

 

Excellent knowledge

MUST

 

German

 

Excellent knowledge

MUST



Computer-Skills:

 

Type of computer skills

 

Specified computer skills 

Importance

 

Basic Knowledge

 

MS Office

MUST



Applications including a letter of motivation (German or English) should be sent via Job Center to the University of Vienna (jobcenter.univie.ac.at) no later than 28.02.2014 and be referenced to  the identification number 
4614.

For further information please contact Kramer, Angela +43-1-4277-43801.

The University of Vienna intends to increase the number of women on its faculty, particularly in high-level positions, and therefore specifically invites applications by women. Among equally qualified applicants women will receive preferential consideration.

Human Resources and Gender Equality of the University of Vienna
Identification number of advertisement: 4614
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

Institut für Ostasienwissenschaften
Universität Wien
Spitalgasse 2 - Hof 2
1090 Wien
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0